Vintage Wedding | Inspiration

Im April 2017 war ich beim Vintage Wedding Workshop auf Schloss Diersfordt.
Aber was macht eigentlich eine Vintage Hochzeit aus?

Eine Vintage Hochzeit ist detailverliebt, romantisch und unkonventionell.

Luftig, leicht, verträumt und elfenhaft, so sieht die Vintage Braut aus.
Blumen im Haar und ein Wildblumenstrauß im Arm. Sie trägt ein passendes Brautkleider im Vintage Look. Diese Brautkleider zeichnen sich durch ein klassisches Design und ihren modern gebliebenen Stil aus. Viel Spitze, weich fließende Stoffe, verspielte Schnitte aber auch teilweise getragene Brautkleider aus Großmutters Zeiten sind für eine Hochzeit im Vintage Stil unumgänglich.

Der Bräutigam trägt häufig Fliege und Hosenträger.

Alte Fotos und Fotoapparate, rustikale Kommoden, Tische und Bänke, erlesene Stoffe und Spitzendeckchen, nostalgische Koffer, antike Bilderrahmen, alte Bücher, Kisten, Kronleuchter, Lampen und anderen Raritäten sind die Gestaltungsmittel einer Vintage Hochzeit.

Zum Teil etwas „zerfallene“ Gebäude dienen als Location.

Bereits die Einladungen werden mit viel Liebe zum Detail gestaltet, auch die übrige Papeterie passt sich diesem Stil an.

Einfach Traumhaft!

 

 

Workshop & Planung: Kathi & Chris Vanlight Photography | www.kathiundchris.de
Dekoration & Konzept: Pretty Factory | www.pretty-factory.de
Tisch & Stühle: Nimmplatz | www.nimmplatz.com
Torte: ELAV-Cake | www.elav-cake.de
Brautkleid & Schmuck: Victoria Rüsche | www.victoriaruesche.de
Papeterie: Traufabrik | www.traufabrik.com
Floristik: Nymph Flowers | www.nymph-flowers.de
Hair & Make up: Astorino Make-Up | www.astorino-make-up.de
Location: Schlosshotel Diersfordt | www.schlosshotel-diersfordt.de
Models: Laureen Lippert | Laureen-Modelpage & Richard Schwung

 

Copyright © 2021 Nicole Hafner Fotografie · Impressum · AGB · Datenschutz · Theme by 17th Avenue